Schwerin in den Medien

Im ersten Halbjahr 2019 konnte sich Schwerin über ein gutes Medieninteresse freuen. Nicht nur große Produktionen wie die Primetime-Folge von "Bares für Rares" am Schweriner Schloss mit 6,3 Mio. Zuschauern, sondern auch eine Vielzahl an individuellen und Gruppe-Pressereisen lassen auf eine gute (Medien)Resonanz hoffen. So hat die Stadtmarketing GmbH den Redakteur des Skipper-Magazins bei seiner Recherche am Schweriner See begleitet. Herausgekommen ist ein wunderbarer Revierreport auf 12 Seiten, der in der Juli-Ausgabe erschienen ist. Ende Juni ist die Stadtmarketing GmbH mit Bloggern auf der Suche nach den schönsten Ecken Schwerins und die zweite Schwerin-Folge von "Bares für Rares" folgt am 17. Juli.

 

 

Auf Facebook teilen
Twetten
Please reload

Please reload

© 2018 - Marketinginitiative der Wirtschaft – Region Schwerin e. V.

  • Facebook Black Round