Tannhäuser, Werbestelen und perfektes Match im Theatercafé


Am 19. September 2022 trafen sich im Theatercafé des Mecklenburgischen Staatstheaters PMI-Mitglieder und Marketinginteressierte zum PMI-Stammtisch. Die Themen waren vielfältig:


Hans-Georg Wegner, Intendant des Mecklenburgischen Staatstheaters und PMI-Mitglied berichtete von den aktuellen Premieren. Dabei stand besonders die moderne Inszenierung von Tannhäuser im Mittelpunkt, die das Publikum polarisierte. Er gab einen Ausblick auf die anstehenden Planungen, wie die Eröffnung der neuen Spielstätte M*Halle und der Umgestaltung des Theatercafés. Er wünschte sich, dass die 2000 qm große Fläche für Events, Kongresse und Veranstaltungen genutzt werden, um aus der M*Halle ein lebendiges Begegnungszentrum werden zu lassen. Abschließend lud er zur feierlichen Eröffnung, dem Brot&Salz Festival ein, das für das Wochenende 1.-3. Oktober 2022 geplant sei.


Erstmalig zu Gast beim Stammtisch war Oliver Schöne, um das System der Werbestelen von Allisyn vorzustellen. Die Stele sind in Schwerin mittlerweile an vielen Orten, wie im Café Prag, im Modehaus Kressmann oder im Corworkingcafé Tisch zu finden. Digitale Informationen zu Anbietern und der Region werden ausgespielt. Daher beschreibt Oliver Schöne das System „Allisyn“ als lokales Netzwerk. Beim Stammtisch wird diskutiert, ob dieses System als Vertriebskanal auch im Standort- und Tourismusmarketing stärker genutzt werden könnte.


Auch Tourismusmarketing stand natürlich auf der Themenliste des Stammtisches, denn gerade sucht Schwerin nach dem "perfekten Herbst-Match". Katharina Lawrenz von der Stadtmarketing Gesellschaft stellte die anstehenden Kampagne für die touristische Nebensaison vor, die speziell Hamburger und Berliner direkt anspricht mit "Märchenschloss sucht Dich (m/w/d)...".


Der nächste Stammtisch findet am 28. November 2022 bei Flotte Weihnacht statt.