Metropolitaner für Fachkräftegewinnung geht nach Schwerin

Hamburg, 26.04.2022: Erstmalig wurde ein Unternehmens-Sonderpreis für besonderes Engagement bei der Fachkräftegewinnung an die HygCen Germany GmbH aus Schwerin verliehen.


Preisverleihung Metropolitaner 2022 v. l. Michel Abdollahi, Preisträger Dr. Sebastian Werner, Dr. Rolf Strittmatter, Reinhard Meyer (Bild: IHK zu Schwerin 2022)

Der Unternehmens-Sonderpreis des Metropolitaner Awards 2022 wurde von der Jury für besonderes Engagement bei der Fachkräftegewinnung vergeben. Dr. Rolf Strittmatter, Preisstifter und Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Marketing GmbH erläutert die Auswahl: „Das Suchen, Finden und Halten von Talenten und Fachkräften ist heute eine der größten Herausforderungen in der Metropolregion Hamburg. Mit der HygCen Germany GmbH mit Sitz in Schwerin zeichnen wir ein ganz besonderes Unternehmen aus, das als Prüflabor für Medizinprodukte und Desinfektionsmittel sowohl eine multinationale Belegschaft fördert als auch dem Fachkräftemangel in innovativer Weise aktiv und erfolgreich begegnet.“ Hierfür engagiert sich Geschäftsführer Dr. Sebastian Werner auch im PMI-Vorstand. Als Sprecher des Marketing-Fachbeirates hat er sich das Ziel gesetzt, das Standortmarketing zur Fachkräfteanwerbung für den Standort Schwerin voranzutreiben.


"Von einem starken Schweriner Marketing zur Fachkräftegewinnung profitieren alle Unternehmen am Standort. Diese Aufgabe gilt es gemeinsam mit der PMI anzugehen," erklärt Dr. Sebastian Werner, HygCen German GmbH und Gewinner des Metropolitaner 2022.


Preisträger Dr. Sebastian Werner, HygCen Germany im Interview mit dem NDR (Bild: IHK zu Schwerin 2022)


Die PMI gratuliert dem Schweriner Metropolitaner 2022.


Live-Eindruck: https://metropolitaner.de/


#Engagementzahltsichaus #Lebenshauptstadt #pmischwerin