Marke Schwerin: PMI fordert Handeln!

Die Marketinginitiative der Wirtschaft unterbreitet einen Vorschlag zum Schwerin-Marketing der Zukunft und fordert die Stadtverwaltung zum Handeln auf.

Die Forderung ist nicht neu. Doch der Bedarf nach einer starken Marke Schwerin ist immer noch groß.

Die Wirtschaft brauche eine starke Marke Schwerin, um bei Investoren, Fachkräften, Studierenden, Gästen und Kunden national und international wahrgenommen zu werden. Dafür bedarf es effizienter Strukturen, Strategien, die konsequent umgesetzt werden und besonders zeitliche und personelle Ressourcen in der Verwaltung.

Daher übergab Dietrich von Albedyll (Zweiter Vorsitzender) im Rahmen der Mitgliederversammlung im September 2020 im ehrwürdigen Perzina-Saal das Positionspapier der Marketinginitiative der Wirtschaft (kurz PMI Schwerin) „Starke Marke Schwerin – Weiterentwicklung des Schwerin-Marketings“, das einen Vorschlag zum Schwerin-Marketing der Zukunft beinhaltet an Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin.

 

Nächste Schritte im Markenprozess

Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier kündigt folgende Schritte im Schweriner Markenprozess an:

  • Durchführung Markenanalyse: Teilnahme am Stadtmarken-Monitor 2020

  • Strategie: Auf Grundlage der ermittelten Erfolgsbausteine der Marke Schwerin werden Maßnahmen und Verantwortungsbereiche definiert (Markenführung)

  • Markenkommunikation: Definition einer einheitlichen Gestaltungslinie

  • Prozessbegleitung: ab November 2020 ist die Einrichtung einer Steuerungsgruppe geplant

  • Prozesssteuerung: Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus der Landeshauptstadt Schwerin

 

Stimme der Wirtschaft wichtig

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin begleitet die Initiative bereits seit der Gründungsphase im Jahr 2013. IHK-Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach betonte im Rahmen der Mitgliederversammlung, dass es wichtig sei, dass die Unternehmerschaft Themen kritisch begleitet, um städtische Prozesse zu entwickelt. Eine enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung sei dafür wichtig. Das ist der PMI Schwerin in den letzten Jahren gelungen.

 

Weitere Beschlüsse und Informationen

Darüber hinaus beschlossen die Mitglieder eine neue Form der operativen Zusammenarbeit und des Finanzmitteleinsatzes.

 

 

 

 

 


 

 

Auf Facebook teilen
Twetten
Please reload

Please reload

© 2020 - Marketinginitiative der Wirtschaft – Region Schwerin e. V.

  • Facebook Black Round