Neue touristische Nebensaison-Angebote

 

Winterwanderung
Seit dem 2. November hat die Stadtmarketing GmbH ein neues Angebot im Programm: die Winterwanderung. Diese wurde gemeinsam mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Petra Zoschnik erarbeitet und wird von November bis März als öffentliche Führung angeboten. Sie richtet sich an aktive Genießer, die in Schwerin sowohl den Naturgenuss als auch das Stadterlebnis suchen. Die Tour beginnt jeden Samstag um 11 Uhr am Markt und führt von dort über den Schlossgarten an den Faulen und den Schweriner See. Zum Aufwärmen gibt es für die Teilnehmer unterwegs einen Glühwein.
Mehr Infos zur Winterwanderung
 
Winter-Wohlfühl-Wochenende
Die Winterwanderung findet Einzug in eine neue Kurzreise: dem Winter-Wohlfühl-Wochenende. Neben der geführten Winterwanderung beinhaltet das Arrangement 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, den Eintritt ins Schloss, ein Abendessen sowie eine Natur-Sole-Inhalation in der Salzgrotte und einen farbenfrohen Regenschirm. Der Ab-Preis beträgt 172 Euro pro Person.
 
Gruppenführung "Schweriner Weingeschichte"
Ebenfalls neu ist die Gruppenführung zu den Weinhäusern Schwerins. An der Seite des Gästeführers bummeln die Gäste durch die Gassen und Straßen der Altstadt. In den historischen Weinhäusern Wöhler und Uhle sowie im Eventrestaurant Krömer erfahren die Besucher mehr zur Geschichte dieser Häuser und verkosten jeweils einen Wein oder Sekt.
Die Gruppenführung kennenlernen
 
Taschenlampentour
Um den Gästen und Einwohnern Schwerin einmal in einem völlig neuen Licht zu präsentieren, arbeiten wir aktuell an einer Taschenlampentour. Diese soll abseits der beleuchteten Wege zu versteckten Ecken und Winkeln der Stadt führen, wie zu den blauen Pferden am Marstall oder zu einigen romantischen Hinterhöfen der Innenstadt. Ein Erlebnis, das auch Familien mit Kindern ansprechen soll. Mehr Informationen erhalten Sie zeitnah in unseren BranchenNews.

Lichternacht
Nach der Premiere in 2018, erhielt die Lichternacht in diesem Jahr ein neues, verbessertes Gesicht. Grund dafür sind drei neue Organisatoren, die sich der Veranstaltung mit viel Herzblut angenommen haben: Matthias Dehn (Uhu Deco und Mitorganisator der L.U.D.A. Parchim), Daniel Lau (Feuerwerke Schwerin) und Bernd Wilbrecht (MME Group). Sie hielten am bewährten Konzept fest (Illumination der Innenstadt in Kombination mit Musik, Kleinkunst, kulinarischen Angeboten und Abendshopping) und werteten sie mit einer größeren Vielfalt an Lichtelementen, kulinarischen und kulturellen Angeboten sowie mit Lasershows auf. Zudem war die Beleuchtung erstmals auch am Sonnabend zur Kulturnacht zu erleben. Beide Veranstaltungen wurden gemeinsam als Lichter- und Kulturnacht-Wochenende vermarktet, um durch die Kombination zu einem Kurzurlaub in Schwerin anzuregen. Im kommenden Jahr soll an dieser Verbindung festgehalten werden. Als neuer Termin wird der 23./24. Oktober 2020 anvisiert.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Partnern und Unterstützern der Lichternacht 2019 danken. Es war ein wunderbares Erlebnis und wir freuen uns auf das kommende Jahr.

Auf Facebook teilen
Twetten
Please reload

Please reload

© 2018 - Marketinginitiative der Wirtschaft – Region Schwerin e. V.

  • Facebook Black Round